Traumhafter Törn in der dänischen Südsee

Traumhafter Törn in der dänischen Südsee

vom 1.10.2014

Segelverein Soltau mit 16 Teilnehmern und fünf Segelyachten unterwegs – Auch Gäste dabei

bz Soltau. Alle zwei Jahre gehen die Mitglieder des Segelvereins Soltau mit Gästen auf einen größeren Segeltörn. Nun wurden die Teilnehmer zum Ende des Sommers für das lange Warten belohnt: Beste Wetterbedingungen fanden sie in einem der schönsten Reviere der Ostsee vor.
In Flensburg wurden vier Charterboote übernommen und zusammen mit dem Boot eines Vereinsmitgliedes ging es gleich am Nachmittag des ersten Tages hinaus bis Maasholm in der Schleimündung. Bei anhaltendem Nord-Ost-Wind war dann die dänische Südsee das Ziel des gemeinsamen Segeltörns. Zunächst Ærø – es gibt laut den Soltauern keine Insel in Dänemark, wo das maritime Leben so eine große Rolle spielt. Dann erreichten die Segler die Insel Fünen, bevor zum Abschluss ein gemütlicher Abend im Hafen von Dyvig auf der Insel Als gefeiert wurde.

toern2014

Teilnehmer der Flottille posieren zum Gruppenbild vor ihren Schiffen.

Durch den Alsensund kehrten die Segler am letzten Tag zurück nach Flensburg.
Freude am Segeln in der Gemeinschaft standen wieder ganz oben auf der Liste der gemachten Erfahrungen. Flottillensegeln gilt zudem auch als ein Stück Sicherheit für jeden Mitsegler, der sonst einen solchen Törn vielleicht nicht alleine unternommen hätte. Dies galt in diesem Jahr besonders für die Gäste des Vereins.
Weitere Informationen über den Segelverein Soltau, der sich jeden zweiten Dienstag um 20 Uhr im Hotel Meyn in Soltau trifft, finden Segler oder die, die es werden wollen, auf www.segelverein-soltau.de.
Autor: Heitmann Holger
Quelle: http://www.boehme-zeitung.de/vereine/news/artikel/traumhafter-toern-in-der-daenischen-suedsee.html